LAP Erfurt vom 10.09.2015

Eine Rauminstallation reiste durch diverse brandenburgische Orte, in denen Flüchtlinge leben oder zukünftig leben werden. An drei Tagen steht das mobile Wohnzimmer in Erfurt. Im „Raum für Gedanken“ von Katrin Ollroge werden mit Einheimischen und Flüchtlingen Gespräche zum Thema Flüchtlinge und Nachbarschaft geführt und aufgezeichnet. Auf einer alten Schreibmaschine bekommen die Besucher die Möglichkeit, ihre Meinung schriftlich zu äußern. Visuell werden die Gedankenblätter durch fotografische P...
More

Willlkommen in Brandenburg?

Willlkommen in Brandenburg? Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Besucher der Landeszentrale, wir möchten Sie auf die nächste Veranstaltung bei uns im Haus hinweisen. Podiumsdiskussion: Willlkommen in Brandenburg? Versuch einer Standortbeschreibung Unsere Gäste: Alfred Roos, RAA Brandenburg Kay Wendel, Flüchtlingsrat Brandenburg Inka Thunecke, Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg Kathrin Ollroge, Künstlerin „Raum für Gedanken“ Wann: Mittwoch, 3. Juni 2015, 18.00 Uhr Wo: Brande...
More

ard.de: Stilbruch

Fernsehbeitrag zum Raum für Gedanken >> Do 29.01.2015 | 22:15 | Stilbruch - Raum für Gedanken Die Potsdamer Fotografin Kathrin Ollroge ist mit ihrer Installation "Raum für Gedanken" durch brandenburgische Städte und Dörfer gereist. Im "Raum für Gedanken" konnten Passanten zu Papier bringen, was sie über Flüchtlinge in ihrer Nachbarschaft denken. Im Februar wird in Potsdam eine Ausstellung mit Fotos und Protokollen eröffnet. Still ist es hier, fast verlassen. Als Kathrin Ollrog...
More