Gedanken-LESEN

© Constanze Lorenz

Die Veranstaltungsredaktion Gedanken-LESEN schafft eine neue Plattform für Austausch und Diskussion auf Grundlage der Materialien aus dem dem Projektzyklus RAUM FÜR GEDANKEN*. Verschiedene gesellschaftspolitische Themen des Alltags werden durch interdisziplinäre, künstlerische Prozesse dargestellt, um einen öffentlichen Diskurs anzuregen.

Das Projekt Gedanken-LESEN wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg

*RAUM FÜR GEDANKEN

Seit 2014 reist die Künstlerin Kathrin Ollroge mit dem RAUM FÜR GEDANKEN durch Ostdeutschland. In Wort und Bild protokolliert sie Ansichten der Menschen zu gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit, die nah am Wirklichkeitsalltag sind. Weit über 1.000 Einblicke in diverse Lebenswelten bilden ein wichtiges Zeitdokument und Erklärungsmodell über den Zustand unserer Gesellschaft. Sie schaffen Anregungen zur Ableitung zukunftsweisender Maßnahmen im Umgang mit und der Begleitung von Transformationsprozessen. Das Material wird duch verschiedene künstlerische Darstellungs- und Beteiligungsformate aufbereitet und präsentiert.